Aktuelle Seite: HomeBerichteBerichte 2017Einweihung des Trinkwasserbrunnens

Einweihung des Trinkwasserbrunnens

[02.12.2017 | Bericht Einweihung] Trinkbrunnen3

 

Und wieder ein kleiner Schritt in die richtige Richtung...

 

Am 16. Oktober 2017 wurde in der Carlo-Schmid-Oberschule in Spandau der erste Trinkwasserbrunnen an einer Berliner Schule den Schülerinnen und Schülern übergeben. In einer kleine Feierstunde wurde er in Anwesenheit des Bezirksbürgermeisters Herrn Kleebank, Vertreten der umliegenden Kooperationsschulen und Herrn Funk von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Forschung sowie Elternvertretern und den Klassensprecherinnen und Klassensprechern durch die Sponsoren, unter der Leitung von Frau Müller, eröffnet.

Trinkbrunnen10Trinkbrunnen11Trinkbrunnen12

Gesponsert wurde der Trinkbrunnen von der Organisation TippTap und den Berliner Wasserbetrieben. Er stellt einen wichtigen Schritt zur Erziehung zu gesundheitsbewussten und nachhaltig handelnden jungen Menschen dar. Schließlich ist unser Berliner Trinkwasser das am besten untersuchte und überwachte Lebensmittel und hat Mineralwasserqualität. Weshalb also sollte man Mineralwasser in PET-Flaschen kaufen, wenn man es stets frisch aus dem Wasserhahn beziehen kann, und das zu einem unschlagbaren Preis von nicht einmal 0,6 Cent pro Liter.

Trinkbrunnen1Trinkbrunnen2Trinkbrunnen9

Durch das Angebot der Schülerfirma "Schmids Druckstudio", die Trinkflaschen aus Edelstahl in zwei Größen anbietet, die zudem individuell nach Schülerwünschen gestaltet werden können, wollen wir gemeinsam den Müll in unserer Schule minimieren und damit einen weiteren Schritt zur Erziehung zu nachhaltigem und umweltbewussten Handeln gehen.

Trinkbrunnen5Trinkbrunnen6Trinkbrunnen8

Belohnt wurde das  stete und vielfältige Bemühen des Kollegiums, die Schülerinnen und Schüler der Carlo-Schmid-Oberschule für dieses wichtige Thema zu sensibilisieren, mit der Verleihung des Titels "Berliner Klimaschule" zum vierten Mal in Folge, durch den Verantwortlichen der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Forschung Herrn Funk.

IL

Zum Anfang